Korrekturlesen auf Business-Niveau.

Die Textklinik übernimmt für die Verantwortlichen in Unternehmen und Agenturen das professionelle Korrekturlesen von Layouts und Texten zur Qualitätssicherung vor Veröffentlichung.

Wir prüfen Ihre Broschüren, Geschäftsberichte, Anzeigen, Websites, Plakate, Mitarbeitermagazine oder POS-Materialien. In Deutsch und auch in Fremdsprachen. Dabei kommen die Details auf den Prüfstand, von Grammatik und Orthografie bis zu einheitlichem Corporate Wording und korrekten Seitenzahlen. Aber auch andere Stolperfallen wie vertauschte Textversionen, Copy-paste-Malheure oder sachliche Fehler entgehen uns nicht. Von Fall zu Fall kann es sinnvoll sein, das Lektorat mit einer stilistischen Prüfung zu verbinden und sich so gegen Sprachfehler abzusichern.
Jetzt Angebot anfragen

Spezialisten-Wissen.

Die Textklinik gibt es seit mehr als 20 Jahren. Dementsprechend umfangreich ist der Erfahrungsschatz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – die meisten sind seit vielen Jahren dabei.

Seit unserem Bestehen pflegen wir den Manufakturgedanken und setzen bewusst auf Spezialistentum statt Wachstum. Denn wir glauben fest daran, dass Know-how, gepaart mit individueller Kundenbetreuung, der Schlüssel zu höchster Qualität ist. Unser Lektorat setzt sich zusammen aus Masters of Arts der Sprach- und Literaturwissenschaften sowie Diplom-Übersetzern und hochqualifizierten Muttersprachlern aus unserem eigenen, seit vielen Jahren bestehenden Netzwerk. Kontakt

Prädikat: streng kontrolliert.

Beim Operativen machen wir unserem Namen alle Ehre: Die Textklinik arbeitet akribisch, sorgfältig und gewissenhaft.

Grundsätzlich wird jeder Text nach einem strikten Vier-Augen-Prinzip nacheinander von zwei Fachleuten bearbeitet. Wer mit wem, entscheidet sich bei jedem Auftrag aufs Neue, denn jeder Auftrag erfordert einen anderen Fokus. Ein zuverlässiger Kontrollmechanismus, der ein fehlerfreies, hochwertiges Endergebnis sicherstellt. 

Projekte werden genauestens dokumentiert und sämtliche Informationen gespeichert: Briefings, Formulierungen, interne Schreibweisen, Corporate Language und weitere Vorgaben oder Besonderheiten. Auch das für das jeweilige Projekt verantwortliche Vier-Augen-Team wird erfasst. Bei Folgeaufträgen können wir so blitzschnell auf die Historie zugreifen. Ein weiteres wertvolles Asset der Textklinik ist die hohe Kontinuität bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – denn die haben über die Jahre jede Menge jobrelevante Details in ihren Köpfen gespeichert.  

Das alles macht die Textklinik zu einer Organisation, die bei gleichbleibend hohem Qualitätsniveau schnell viel schafft und nie den Überblick verliert. Und das spart nebenbei Zeit, Geld und Nerven.

Fragen und Antworten.

Korrektur oder Lektorat: Was ist das Richtige für meinen Text?

Ihr Text ist intern bereits durch mehrere Feedbackschleifen gegangen und steht kurz vor Druck oder Veröffentlichung? Dann empfehlen wir unsere Korrektur nach dem Vier-Augen-Prinzip, bei der Ihr Text noch einmal formal auf Herz und Nieren geprüft wird: Orthografie, Interpunktion, Grammatik – hier sitzt am Ende jedes Komma da, wo es hingehört. 

Beim Lektorat nehmen wir zusätzlich zur Korrektur sprachliche Glättungen und stilistische Optimierungen vor. Sie haben das Gefühl, Ihr Text fließt noch nicht so, wie er sollte, er ist noch nicht 100 % auf die Zielgruppe zugeschnitten oder es fehlt eine klare Linie? Dann ist unser Lektorat nach dem Vier-Augen-Prinzip genau das Richtige. Gern geben wir Ihnen auf Wunsch auch unsere Empfehlung, welche Leistung für Ihr Projekt die passende ist – sprechen Sie uns einfach an.

Wie schnell erhalte ich meine Texte zurück?

Die eilige Pressemitteilung oder den Flyer, der kurz vor Drucklegung steht und noch schnell Korrektur gelesen werden muss, bearbeiten wir auf Wunsch innerhalb von 24 Stunden – ganz ohne Eilzuschlag. Wir arbeiten vor allem mit Agenturen und Unternehmenskommunikationsabteilungen zusammen. Das heißt, wir sind es gewohnt, schnell zu reagieren. Unsere Prozesse sind perfekt auf die Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmt. Teilen Sie uns einfach Ihren Wunschtermin mit, in der Regel finden wir eine Lösung! 

Mit welchen Dateiformaten arbeitet die Textklinik?

Ihre Texte für Korrektur- und Lektoratsprojekte können Sie uns in allen gängigen Dateiformaten zukommen lassen. Word, PDF, PowerPoint oder Excel: Alle Dateiformate haben ihre individuellen Vorteile für eine Bearbeitung. Geben Sie uns bei Beauftragung einfach eine kurze Info durch, ob Sie eine Bearbeitung in der Datei wünschen oder ganz klassisch eine handschriftliche Korrektur, die wir Ihnen dann als Scan zusenden.

Muss es immer das Vier-Augen-Prinzip sein?

Grundsätzlich gilt: Vier Augen sehen mehr als zwei und höchste Sorgfalt ist kein Luxus, sondern ein Garant für absolute Qualität. Die Hochglanzbroschüre in hoher Auflage braucht jedoch möglicherweise mehr Pflege als das eilige interne Memo. Unser Vier-Augen-Prinzip als doppelte Absicherung ist daher in Ausnahmefällen entbehrlich. Überflüssig ist es nie!

Aktuelle Projekte in Zahlen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat.

Über 3 Tsd.

Publikationen im Jahr

286

Sprachen

1.001.231

E-Mails

Lassen Sie sich persönlich von uns beraten.